Pfeil nach unten

Helfen Sie mit - wir freuen uns!

fluechtlingsbegleitung@grossbettlingen.de

Kleiderkammer - Für die Menschen, die nach Großbettlingen kommen, wird eine Kleiderkammer eingerichtet. Der dafür vorgesehene Raum steht uns derzeit noch nicht zur Verfügung. Sobald das Gebäude bezugsfertig ist, werden wir einen Kleiderspendenaufruf an unsere Großbettlinger Mitbürger richten. Bitte reservieren Sie jetzt schon Kleider, Bettwäsche und Handtücher für unsere Flüchtlinge. Wir wissen heute noch nicht, welcher Personenkreis nach Großbettlingen zugeteilt wird. Wir werden unabhängig davon Kleider für Männer, Familien und Kinder sammeln. Nicht benötigte Kleider werden wir an andere Kleiderkammern im Umkreis von Nürtingen oder an andere Hilfsorganisationen weiterreichen. Neben Kleider für den Alltag werden insbesondere auch Sportkleidung und Sportschuhe benötigt.

Wer kann uns seinen Fahrzeug - Anhänger zur Verfügung stellen – Zum Transport von Möbeln, Fahrrädern und anderem suchen wir Freiwillige, die bereit sind entweder ihren Anhänger zur Verfü-gung zu stellen oder selbst den Transport zu übernehmen.

Dolmetscher gesucht – Wer von Ihnen spricht

  • Arabisch
  • Farsi oder
  • Urdu

Wären Sie bereit zu übersetzen? Dann freuen wir uns, wenn Sie sich bei uns melden.

Mobilität - Der „Mobilitätsarbeitskreis“ für die in Großbettlingen zu erwartenden Flüchtlinge, bittet Sie um „Werkzeugspenden“ zur Fahrradreparatur. Wenn Sie unbenötigtes Werkzeug zu Hause haben, das für die Fahrradreparatur geeignet ist, können Sie uns dies gerne spenden. Wir benötigen sicher auch Fahrradschlösser, Beleuchtung, Ersatzteile, Helme, … Diese dürfen Sie gerne bei mir abgeben oder Sie melden sich bei mir, damit ich diese dann abholen kann (Frank Kremitzky, Kirchhalde 18, 72663 Großbettlingen, Tel. 44917, frankkremnitzky@aol.com). Falls Sie alte Fahrräder (auch Reparaturbedürftige) zu Hause haben würden wir uns sehr freuen wenn Sie diese für uns aufbewahren. Wenn wir eine Lagermöglichkeit gefunden haben werden wir nochmal einen Spendenaufruf für diese im Mitteilungsblatt veröffentlichen.

Arbeitsbereich Integration - Am 29.02.2016 war Helmut Hartmann vom Integrations-Team des AKIS Nürtingen in Großbettlingen, der sehr engagiert über die Schwerpunkte seiner Arbeit mit Flüchtlingen und seine Erfahrungen berichtete. AKIS hat quasi ein „System“ für die Begleitung von Flüchtlingen mit Bleiberecht entwickelt. So erfuhren die interessierten Zuhörer, welche Aufgaben im Einzelnen auf die Großbettlinger Ehrenamtlichen bei der Integration zukommen, in welcher Reihenfolge vorgegangen werden sollte und was es besonders zu beachten gilt: von der Antragstellung für den Reisepass und für die Mitgliedschaft bei der Krankenkasse über die Einrichtung eines Girokontos bis zur Antragstellung beim Jobcenter und die Möglichkeiten der beruflichen Integration. Auch bei der Wohnungssuche und Einrichtung brauchen die Flüchtlinge Unterstützung. Damit wurde dem Integrationsteam hier vor Ort eine Art Leitfaden an die Hand gegeben, der auch die gezielte Suche nach Helfern für die anstehenden Aufgaben erleichtert. Laut Helmut Hartmann sollte man für die Mithilfe bei der Integration von Flüchtlingen vor allem folgende „Qualifikationen“ mitbringen: Keine Scheu vor Behörden und keine Scheu vor Formularen! Wer sich diese Aufgabe vorstellen kann – bitte einfach melden unter: fluechtlingsbegleitung@grossbettlingen.de

Freizeit - Wir suchen :

  • 1 oder 2 Nähmaschinen
  • Garne und Stoffe
  • Slack Lines sowie Sportgeräte aller Art, besonders Fußbälle, Basketbälle, Bocciakugeln, Frisbee, Federbälle, Tischtennisschläger und sonstige Bälle
  • Gesellschaftsspiele, besonders Schach, Backgammon, Mühle, Dame
  • kleine CD-Player-Anlage


Besuchen Sie uns auf
Facebook!


Besuchen Sie uns auf
Parteezy!


Hier unsere Ortsbroschüre als E-Book.


Haushaltsplan 2017 (765,6 KiB)