Pfeil nach unten

Wasserversorgung Großbettlingen

Die regelmäßig Untersuchung des von der Filderwasserversorgung geförderten Wassers nach den Bestimmungen der Trinkwasserversorgung ergab folgendes Ergebnis:

a) Bekanntgabe von Zusatzstoffen in der Wasseraufbereitung
Die Filderwasserversorgung setzt dem Wasser bei der Aufbereitung Chlor entsprechend den Vorschriften der Trinkwasserverordnung zu. Der Chlorgehalt baut sich auf dem Transportweg weitgehend ab und ist beim Verbraucher nur noch in kleinsten Restspuren bzw. nicht mehr nachweisbar.

Die Bodenseewasserversorgung und die Filderwasserversorgung verwenden kein Aluminium in der Aufbereitung zum Trinkwasser.

b) Wasserhärte
Die Wasserhärte im Gemeindegebiet liegt mit 9,7° dH im Härtebereich mittel  und enthält 1,73 Millimol/Liter.

c) Wasseranalyse nach der Trinkwasserverordnung
Trinkwasseranalyse 2015 (88,3 KiB)



Besuchen Sie uns auf
Facebook!


Besuchen Sie uns auf
Parteezy!


Hier unsere Ortsbroschüre als E-Book.


Haushaltsplan 2017 (765,6 KiB)