Gemeinderat dankte für das gelungene Bürgerfest im Forum der Generationen

v.r.: Bürgermeister Martin Fritz, Projektleiterin Stefanie Bitzer, Bürgermeister-Stellvertreter Werner Gluiber, Michael Fronmüller und Isabel Scheytt, Kämmerer Eduard Baier und Hauptamtsleiter Edmund Zanger

Mit einer freudigen Überraschung warteten die Mitglieder des Gemeinderats in der vergangenen Sitzung auf: der erste Stellvertreter des Bürgermeisters, Gemeinderat Michael Fronmüller, dankte im Namen seiner Ratskolleginnen und –kollegen der Verwaltungsspitze, allen voran Bürgermeister Martin Fritz, für die gute Arbeit bei der Umsetzung des Projekts und für das gelungene Bürgerfest am letzten Ferienwochenende im Forum der Generationen. Als Präsent überreichten die Ratsmitglieder individuelle Tassen mit dem Signet des Forums und für das Generationencafe eine Torte. Zuvor hatte Projektleiterin Stefanie Bitzer über die aktuelle Entwicklung berichtet. Die Angebote im Forum der Generationen seien hervorragend angenommen worden, nach einer Schnupperwoche seien inzwischen alle Kurse einschließlich mehrerer Zusatzkurse restlos ausgebucht. Erfreulich sei eine starke Frequenz der Räumlichkeiten im Jugendhaus, das inzwischen von älteren und neuen Besuchern auch außerhalb der Öffnungszeiten gut besucht werde. Die formulierten Visionen für den Treffpunkt aller Generationen würden sich erfüllen.

(Erstellt am 27. September 2017)

Besuchen Sie uns auf
Facebook!


Besuchen Sie uns auf
Parteezy!


Hier unsere Ortsbroschüre als E-Book.


Haushaltsplan 2017 (765,6 KiB)