Unvorhersehbare Wasserleitungsarbeiten am Heerweg

Die Sanierung des Heerwegs barg eine unliebsame Überraschung:  Bei zwei Hydrantenschächten der Wasserversorgung sind Umbaumaßnahmen vorzunehmen, die im Vorfeld nicht erkennbar waren. Ein Schacht im Einmündungsbereich an der Bempflinger Straße muss wegen benachbarter Abwasserleitungen komplett verlegt werden. In diesem Zuge werden gleichzeitig
200 Meter Wasserleitung zum nächsten Hydrantenschacht erneuert. Auch in einem Schacht im Einmündungsbereich des Holbeinwegs fallen zusätzliche Arbeiten an. Die Mehrausgaben belaufen sich auf rund 47.000 Euro. Hiervon ist ein Betrag in Höhe von 28.000 Euro durch eine finanzierte Eventualposition bereits gedeckt. Der Gemeinderat gab die Ausführung der Arbeiten in seiner letzten Sitzung mit einem einstimmig gefassten Beschluss frei.


Besuchen Sie uns auf
Facebook!


Besuchen Sie uns auf
Parteezy!


Hier unsere Ortsbroschüre als E-Book.


Haushaltsplan 2017 (765,6 KiB)