Rechtzeitig vor dem Jahreswechsel und vor dem Kälteeinbruch konnten die Arbeiten zum Austausch der Fenster und zur Sanierung der Fensterläden am Rathaus abgeschlossen werden. Der Einbau von Fenstern mit Isolierverglasung nach den heutigen energetischen Anforderungen macht sich bei den derzeit frostigen Temperaturen positiv bemerkbar. Das Vorhaben war mit dem Landesdenkmalamt abgestimmt. Das Investitionsvolumen belief sich auf 186.000 Euro. Der Gemeinderat hatte entschieden, in diesem Zusammenhang auch die Außenfassade zu reinigen und mit einem neuen Farbanstrich zu versehen. Die Maßnahme wurde mit einem Betrag von 44.000 Euro mit Bundesmitteln nach dem Kommunalinvestitions-förderungsgesetz bezuschusst. In den Gesamtkosten sind auch die Zimmerarbeiten zur Sanierung von Gebäudeschäden an der Nord-Ost-Seite des Rathauses enthalten. Die restlichen Putzarbeiten stehen allerdings witterungsbedingt  noch aus.


Besuchen Sie uns auf
Facebook!


Besuchen Sie uns auf
Parteezy!


Hier unsere Ortsbroschüre als E-Book.


Haushaltsplan 2017 (765,6 KiB)