Pfeil nach unten

Aus der Sitzung des Gemeinderats vom 25.11.2019

In einer vergleichsweise kurzen öffentlichen Sitzung fasste der Gemeinderat am Montag, dem 25. November 2019 folgende Beschlüsse:

- Mandatserteilung für die Vertreter der Gemeinde in der Verbandsversammlung des Gewerbezweckverbands Wirtschaftsraum Nürtingen zur Beschlussfassung über die Jahresabschlüsse 2015 und 2016 sowie für die Wahl des Verbandsvorsitzenden. Aufgabe des Zweckverbands, dem neben der Stadt Nürtingen die Gemeinden Beuren, Frickenhausen, Großbettlingen, Kohlberg, Neuffen, Oberboihingen, Unterensingen und Wolfschlugen angehören, sind die gemeinsame Entwicklung der Gewerbegebiete „Bachhalde“ und „Großer Forst“ und deren Vermarktung. Die Bilanzsumme des Zweckverbandes beläuft sich auf rund 6,3 Mio. Euro für das Jahr 2016. Allein im Gewerbegebiet „Bachhalde“ sind rund 600 Arbeitsplätze entstanden. Die Jahresabschlüsse des Gewerbezweckverbandes werden vom Revisionsamt der Stadt Nürtingen geprüft.- Änderung der Satzung über die Benutzung von Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünften. Mit großer Mehrheit wurde beschlossen, die Gebühren pro Wohnplatz zur Förderung der Integration für berufstätige Nutzer der Gemeinschaftsunterkunft in der Nürtinger Straße zu reduzieren und in den nächsten Jahren stufenweise auf den kalkulierten Satz anzuheben. 

Die letzte öffentliche Sitzung des Gemeinderats in diesem Jahr wird am 16. Dezember 2019 stattfinden.

Besuchen Sie uns auf
Facebook!

Besuchen Sie uns auf
Parteezy!

Hier unsere Ortsbroschüre als E-Book.