Aktuelle Informationen des Bürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
 
das Corona Virus hat unser Land fest im Griff. Vieles was bisher selbstverständlich war, ist nicht mehr selbstverständlich. Auf vieles müssen wir leider verzichten. Die Regierungen haben weitreichende Maßnahmen beschlossen, die unser Leben einschränken. Alle öffentliche Einrichtungen mussten geschlossen werden bzw. können nur noch eingeschränkt weiterbetrieben werden. Auf die Gründe will ich nicht mehr näher eingehen, nachdem in den Medien immer ausführlich und aktuell die neuesten Entwicklungen dargestellt werden. Ich kann Ihnen versichern, dass der Verwaltungsstab der Gemeindeverwaltung die Entwicklungen immer aktuell verfolgt und gegebenenfalls die notwendigen Schritte einleiten wird.
 
Es ist mir ein Anliegen mich heute für die besonnenen Reaktionen aller zu bedanken. Die Schließung der Kindertageseinrichtungen und der Grundschule, der Bücherei, des Forums der Generationen sowie der sehr stark eingeschränkte Publikumsverkehr des Rathauses trifft angesichts der schwierigen Situation auf Verständnis. Das Rathaus ist, wie schon veröffentlicht, für den allgemeinen Publikumsverkehr bis zum Ablauf des 19. April 2020 geschlossen. In dringenden Fällen erreichen Sie meine Mitarbeiter/innen telefonisch oder per E-Mail. Die Kontaktdaten finden Sie im Mitteilungsblatt „Unser Blättle“ und auf der Homepage der Gemeinde Großbettlingen. Ab dieser Woche wird die Gemeindeverwaltung im Personalsplitting arbeiten, das heißt, dass nur die Hälfte der Mitarbeiter/innen anwesend sind, um sich um Ihre Anliegen zu kümmern. So ist gewährleistet, dass die Gemeindeverwaltung auch im Falle einer Infektion durchgängig handlungsfähig bleibt.
 
Viele unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger arbeiten daran, dass trotz der vielen Einschränkungen und Beschränkungen das Leben weitergehen kann. So bedanke ich mich beim Team der Praxis Dr. Steinborn und den Zahnarztpraxen, beim Team der Sonnenapotheke, bei den Mitarbeiter/innen der AmbulantenKrankenpflege Großbettlingen-Raidwangen, bei den Verkäuferinnen und Verkäufern in den Betrieben, die geöffnet haben, damit wir uns mit dem Notwendigen versorgen können. Danke auch allen, die durch ihr ehrenamtliches Engagement anderen helfen, den Alltag zu bewältigen. Sie alle leisten Hervorragendes.
 
Zum Schluss meine Bitte: bleiben Sie zuhause und vor allem gesund!
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Martin Fritz
Bürgermeister

Besuchen Sie uns auf
Facebook!

Besuchen Sie uns auf
Parteezy!

Hier unsere Ortsbroschüre als E-Book.