Wie Ihnen sicher aus der Presse bekannt ist, gelten seit dem 01.07.2020 die neuen Mehrwertsteuersätze von 16 % und 5 %. Diese Änderung hat unter anderem Auswirkungen auf die Wasserabrechnung 2020. Da sich der Ablesezeitraum der Wasserabrechnung vom 01.01.2020 bis 31.12.2020 erstreckt, wird die Lieferung für Wasser/Abwasser nach dem Schreiben des Gemeindetages vom 22.06.2020 erst mit Ablauf des jeweiligen Ablesezeitraumes als ausgeführt angesehen, vgl. A 13.1 Abs. 2 Satz 4 UStAE. Dies bedeutet, dass der zum Abrechnungszeitpunkt (31.12.) gültige Steuersatz (5 %) für die Jahresrechnung maßgeblich sein wird. Die Ablesung der Wasserzähler wird am Ende des Jahres 2020 erfolgen, eine Zwischenablesung bzw. -abrechnung ist daher nicht notwendig. Für Fragen steht Ihnen Frau Brandstetter, Tel. 07022/9434525 oder Email e.brandstetter@grossbettlingen.de, gerne zur Verfügung

Besuchen Sie uns auf
Facebook!

Besuchen Sie uns auf
Parteezy!

Hier unsere Ortsbroschüre als E-Book.