Bereits im Frühjahr letzten Jahres hatte sich der Gemeinderat mit der Erneuerung der Fußgängerbrücke über den Wallenwiesengraben zwischen der Straße Am See und dem Buchenweg beschäftigt. Die im Zuge der Erschließung des Baugebiets „Kirchertäcker I“ im Jahr 1994 errichtete Holzbrücke musste altersbedingt erneuert werden. Der Gemeinderat hatte sich seinerzeit für eine filigrane Stahlkonstruktion mit Betonplatten ausgesprochen. Im vergangenen Herbst erfolgte schließlich die Auftragsvergabe im Rahmen einer beschränkten Ausschreibung. Anfang April wurde die neue Brücke versetzt. Inzwischen sind auch die Anpassungs- und Belagsarbeiten am Fußweg weitgehend abgeschlossen, sodass die wichtige Fußwegverbindung wieder zur Verfügung steht. Die Gesamtkosten dieser Maßnahme belaufen sich auf rund 40.000 Euro.

Besuchen Sie uns auf
Facebook!

Besuchen Sie uns auf
Parteezy!

Hier unsere Ortsbroschüre als E-Book.